Tel Aviv, Haifa, Galiläa und Jerusalem

Vordenker-Reise 2019: Israel

Israel: Land von Hightech und Unternehmertum, aber auch von ständiger Bedrohung. Das Land weist eine der höchsten Gründerraten der Welt auf. Der US-Techgigant Apple kündigte 2012 an, sein erstes Forschungs- und Entwicklungszentrum außerhalb Kaliforniens in Israel zu eröffnen. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen dort 1.000 Mitarbeiter. Hier wurde eine 3-D-Kamera entwickelt, die künftig in iPhones eingebaut werden soll. Im Gesundheitswesen gilt das Land als äußerst effizient im internationalen Vergleich, Start-ups und Universitäten zwischen Mittelmeer und Jordan entwickeln neue Technologien und innovative Ideen. Zugleich prägt der dauerschwelende Nahostkonflikt das Land. Die Krankenhäuser des Landes müssen permanent für den Notfall bereitstehen: Attentate, Terrorangriffe oder gar Krieg.
Die achttägige Delegationsreise bietet tiefe Einblicke in die Gesundheitswirtschaft Israels. Sie öffnet deutschen Krankenhausmanagern Türen zur Healthcare Community und vernetzt sie mit digitalen Vordenkern und Hightech-Gründern.

Die Delegation ist auf 20 Personen begrenzt.